Abfahrt : Besançon
Ankunft : Les Fourgs

Begib dich auf Etappenwanderung auf der Via Francigena, einem der ältesten Pilgerwege nach Rom. Als "Kulturroute des Europarats" anerkannt, erstreckt sich der Weg auf 3000 km zwischen Canterbury und Rom und überquert dabei das Juragebirge auf mehr als 90 km. Von Champlitte nach Jougne an der Schweizer Grenze folgst du den Spuren von Sigerich, Erzbischof von Canterbury. Auf dieser spirituellen Wanderung erlebst du historische Stätten und Natur pur.

Wer auf der Via Francigena wandert, der will sich auf sich selbst besinnen, Erfahrungen machen, Menschen treffen, wesentliche Werte kennenlernen und dabei das französische Kulturerbe entdecken. 

91 km im Juragebirge
2336 m Positiver Höhenunterschied
1491 m Negativer Höhenunterschied
1149 m Maximale Höhe
Alain_DOIRE__Bourgogne-Franche-Comte_Tourisme-
Randonnée pédestre à Besançon

Randonnée pédestre à Besançon

Alain_DOIRE__Bourgogne-Franche-Comte_Tourisme-
Michel JOLY / BFC Tourisme
Randonnée pédestre, Les Fourgs

La chapelle du Tourillot, Les Fourgs

Michel JOLY / BFC Tourisme
OT loue Lison CRT_Bourgogne-Franche-Comte
Randonnée près d'Ornans, pays de Gustave Courbet OT loue Lison CRT_Bourgogne-Franche-Comte
Michel JOLY / BFC Tourisme
Randonnée pédestre sur la Via Francigena Michel JOLY / BFC Tourisme
Michel JOLY / BFC Tourisme
Randonnée pédestre, les Fourgs Michel JOLY / BFC Tourisme
Barbara Gris-Pichot / Bourgogne-Franche-Comté Tourisme
Randonnée pédestre, Haut-Doubs Barbara Gris-Pichot / Bourgogne-Franche-Comté Tourisme
Auf Pilgerreise

Unterwegs nach Rom über den GR® 145

"Alle Wege führen nach Rom", so sagt man. Im Fall der Via Francigena, der Frankenstrasse, ist das tatsächlich der Fall. Im Mittelalter verband sie Canterbury mit der Ewigen Stadt.

Ländlich anmutende Straßen mit wenig Verkehr, Wege aus Stein oder Gras im Schatten wohlduftender Tannen, Bergpfade, die an Orte führen, von denen die Aussicht endlos zu sein scheint ... Unter deinen Füssen befinden sich die von den zahlreichen Pilgern abgenutzten, ältesten Strassen dieser spirituellen Reise.

Die offizielle Strecke der Via Francigena ist sicher, einfach und ohne technische Schwierigkeiten. Sie wurde so konzipiert, dass sie von Menschen jeden Niveaus und Alters genutzt werden kann.

Mehr Infos zu dieser Kulturroute

Kulturerbe

Ein Weg zum Lernen und Entdecken

Von den Ufern der Saône an der Schweizer Grenze über Besançon, Ornans oder Les Fourgs: Der Weg hält historische und kulturelle Entdeckungen für dich bereit. 

Nimm dir die Zeit, um zur majestätischen Vauban-Zitadelle von Besançon (UNESCO-Weltkulturerbe) aufzusteigen. Hinter ihren hohen Mauern erwarten dich kulturelle und tierische Überraschungen.

In Ornans, der Geburtsstadt von Gustave Courbet, scheint dieser grosse Maler allgegenwärtig zu sein. Museum, Spazierwege und Atelier ... Lass dich zu einem Bummel durch das malerische "Klein-Venedig der Franche-Comté" verleiten.

Entlang der Loue gibt es einige hübsche Orte mit Gütesiegel "Cités de caractère" zu entdecken, in denen die Zeit stillzustehen scheint.

In Pontarlier, der Hauptstadt des Haut-Doubs, erfährst du alles über die Geschichte des Absinths. Hier beginnt deine letzte Etappe der Überquerung des Juragebirges. Unterwegs siehst du, hoch oben auf einem Felsvorsprung, das imposante Château de Joux, eine Mautstelle der Via Francigena.

Natur

Die entspannende Schönheit der Natur

Von den Kanälen und Flüssen der Haute-Saône führt der Weg hinauf auf den Col de Jougne.

Auf dem Weg dorthin kommst du durch die malerischen Dörfer des Loue-Tals und kannst die Berglandschaften des Haut-Doubs bewundern.

Eine unberührte, einladende, lebendige, geschützte Natur, in der es sich gut Energie tanken lässt.

 

"Es gibt Wege, an denen man sich wie an einem anderen Ort fühlt, der Zeit entrückt, verbunden mit sich selbst und dem gesamten Universum ... Die Via Francigena ist einer davon. Sie führt die Wanderer zu einer besseren Version ihrer selbst. Lebendiger und im Einklang mit der Welt."

Alles inklusive

Ideen für Aufenthalte

Gestalte deine spirituelle Reise rundum sorgenfrei und buche eine All-inclusive-Etappenreise (6 Tage, 5 Nächte), um dieses einzigartige Abenteuer zu geniessen, ohne dich um Organisatorisches kümmern zu müssen. 

Ab 430 €/Pers.

DR

Sichere dir deinen Pilgerausweis!

Der Credencial, auch "Pilgerausweis" genannt, bescheinigt, dass du die Reise auch wirklich absolviert hast.

Lass ihn dir in allen Fremdenverkehrsämtern, Herbergen, Kirchen, Rathäusern und Geschäften der Dörfer und Städte abstempeln, die du durchquerst.

Der Vorteil? Mit dem Ausweis erhältst du zahlreiche Preisnachlässe in Bars oder Restaurants entlang der Via Francigena. Er ermöglicht es dir zudem, in speziellen Herbergen zu übernachten

Und wer die letzten 100 km zu Fuss absolviert, kann dank des Credencial das Testimonium erhalten, das Pendant zur "Compostela", die man am Ende des Jakobswegs erhält.

Mehr Informationen

 

Praktische Informationen

Die Via-Francigena-App

Die App für iPhone und Android ermöglicht eine GPS-Navigation auf der gesamten Via Francigena, von Canterbury (Kent, England) nach Rom (Latium, Italien), d. h. 2200 km unterteilt in 104 Etappen.

Die Karten und Beschreibungen kannst du vorab auf dein Smartphone herunterladen. Sie funktionieren auch ohne Internetverbindung.

Herunterladen

Führer

Finde einen Führer für deine Etappe. Jeder Führer versorgt dich mit allen nützlichen Informationen, damit du dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst.

Topoguides 

Beschilderung
Corinne Vasselet / BFC Tourisme

In Frankreich musst du den Schildern des Fernwanderwegs GR®145 folgen, der neuen Nummer, die von der Fédération Française de Randonnée Pédestre vergeben wurde.

Der Weg ist mit zwei horizontalen Streifen in Weiss und Rot gekennzeichnet. Daneben befindet sich ein kleiner gelber Pilger mit Rucksack

Das Beste des Juragebirges ... zu Fuß!

Andere Ideen für Wanderungen zu Fuß

En résumé
A propos
Randonnée pédestre à Besançon

Randonnée pédestre à Besançon

Alain_DOIRE__Bourgogne-Franche-Comte_Tourisme-
Randonnée pédestre, Les Fourgs

La chapelle du Tourillot, Les Fourgs

Michel JOLY / BFC Tourisme
Randonnée près d'Ornans, pays de Gustave Courbet OT loue Lison CRT_Bourgogne-Franche-Comte
Randonnée pédestre sur la Via Francigena Michel JOLY / BFC Tourisme
Randonnée pédestre, les Fourgs Michel JOLY / BFC Tourisme
Randonnée pédestre, Haut-Doubs Barbara Gris-Pichot / Bourgogne-Franche-Comté Tourisme