Der regionale Naturpark Doubs Horloger ist ein Gebiet, in dem die Lebenskunst kultiviert wird und das zur Entdeckung authentischer Freuden einlädt! Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder der Kutsche - es gibt es unzählige Möglichkeiten, diesen wilden und geschützten Raum zu erkunden.

103 918 Hektar Fläche
50 historische Denkmäler
29 gelistete und geschützte Naturstätten
3 kleine Franche-Comté-Städte mit Charakter
Sandrine Baverel / BFC Tourisme
Le défilé d'entre-roches près de Morteau et Pontarlier Sandrine Baverel / BFC Tourisme
Hellolaroux
Les gorges du Doubs Hellolaroux
World Else / Montagnes du Jura
Canoë au Saut du Doubs World Else / Montagnes du Jura
Hellolaroux
GTJ - Saut du Doubs Hellolaroux
Julie HANN - BFC Tourisme
Via Ferrata des Echelles de la Mort

Via Ferrata des Echelles de la Mort

Julie HANN - BFC Tourisme
Pays Horloger / Laurent Cheviet
Chemins de la Contrebande Pays Horloger / Laurent Cheviet
Nicht verpassen!

2 symbolträchtige Naturstätten, zu entdecken inmitten vielfältiger Landschaften

5 Gebiete bilden das Pays Horloger und zeichnen es durch ihr Relief aus. Von Tälern über bewaldete Flächen bis hin zu Hochebenen ist die Vielfalt der Landschaften groß. 

Weite Flächen, reine Luft, ein geschütztes Naturgebiet, eine Umgebung in vielfältigen Farben: Die zahlreichen Zutaten für Wohlbefinden sind im Gebiet des regionalen Naturparks vorhanden - einem Gebiet von menschlicher Dimension, das ihm Reichtum, Charme und Anziehungskraft verleiht.

Friedliche Wiesen, bewegte Wildbäche, 360°-Panoramen, die von den zahlreichen Aussichtspunkten aus genossen werden können, unauffällige Wege unter den Tannenwäldern und Schneefelder – sie bieten zusammen ein wahres Naturschauspiel und beinhalten symbolträchtige Stätten.

Alain DOIRE / BFC Tourisme
Alain DOIRE / BFC Tourisme

Der Saut du Doubs

Der Saut du Doubs - eine symbolträchtige Naturstätte des Juragebirges, die es zu entdecken gilt. Diese wunderschönen Canyons, die wie Klein-Kanada wirken, und ihr majestätischer Wasserfall mit einer Höhe von 27 m sind inzwischen allgemein bekannt.

Diese Naturstätte kann sowohl zu Fuß als auch mit dem Boot oder der Kutsche erkundet werden, so dass je nach Jahreszeit keine Langeweile aufkommt.

Découvrir le saut du Doubs

Der Cirque de Consolation

Der Cirque de Consolation ist ein Paradies für Aktivitäten in der freien Natur, aber auch ein Ort kultureller Begegnungen. Tief unten im Tal liegt übrigens die wunderbare, 47 m hohe Cascade du Lançot.

In Consolation-Maisonnettes kann die Natur auf sanfte Weise und im Lauf des Wassers entdeckt werden!

Découvrir le Cirque de Consolation
Wiege eines hübschen Erbes

Die Ursache guter Produkte und schöner Uhrenmechaniken

Als Wiege der berühmten Montbéliard-Kuh und des Comtois-Pferdes ermöglicht der landwirtschaftliche Charakter der Region die Herstellung so anerkannter Top-Spezialitäten wie:

Le Comté, le Mont d’Or ou encore la saucisse de Morteau.

Die verarbeitenden Berufe haben sich ebenfalls entwickelt, wie z. B. das Know-how in der Uhrenmechanik und Kunstmechanik, die seit 2020 zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO gehören.

Ein geschütztes Gebiet

Den RNP Haut-Jura entdecken

Im Juragebirge gibt es nicht nur einen, sondern gleich zwei RNPs! Der Naturpark Haut-Jura erstreckt sich über alle drei Départements und zeugt ebenfalls von außergewöhnlichem Naturreichtum.

Mehr über diesen RNP erfahren

XXL-Tummelplatz

Ein Gebiet, das zu Fuß, auf Skiern, mit dem Fahrrad oder in den Bäumen erkundet werden kann...

Zu Fuß, mit dem Fahrrad, zu Pferd, auf Skiern... Der RNP Doubs Horloger kann auf vielfältige Art und Weise erkundet werden, um dir einen garantierten Tapetenwechsel zu bescheren.

Es gibt zahlreiche markierte Wanderwege, darunter der GR 5, damit du ihn voll und ganz genießen kannst. Die Langlaufloipen sind gespurt, insbesondere die der Grande Traversée du Jura. Vielfältige Ausstattungen begünstigen eine breite Palette an Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

Du kannst zum Beispiel:

  • Den Saut du Doubs auf einem Ausflugsboot oder einer Pferdekutsche genießen
  • Sich zu Fuß auf die Schmugglerpfade begeben und die berühmten „Todesleitern“ besteigen
  • Fliegenfischen oder Kanu fahren auf dem Doubs oder dem Dessoubre
  • Die gespurten Langlaufloipen nutzen
  • Dich mit dem Klettern im Hochseilgarten vertraut machen, um den Wald spielerisch und Baumhöhe zu erleben.

In diesem Land des Know-hows und des guten Lebens musst du nur noch die Route oder deine Aktivität festlegen.

Idee für einen Wanderurlaub inmitten des RNP

En résumé
A propos
Le défilé d'entre-roches près de Morteau et Pontarlier Sandrine Baverel / BFC Tourisme
Les gorges du Doubs Hellolaroux
Canoë au Saut du Doubs World Else / Montagnes du Jura
GTJ - Saut du Doubs Hellolaroux
Via Ferrata des Echelles de la Mort

Via Ferrata des Echelles de la Mort

Julie HANN - BFC Tourisme
Chemins de la Contrebande Pays Horloger / Laurent Cheviet