Abfahrt : Frasne
Ankunft : Clairvaux-les-Lacs

Erfahre mehr über die verschiedenen Etappen von Lubiana Kepaous Radtour durch das Juragebirge für die belgische Fernsehsendung "Le Beau vélo de Ravel": den Lac de Bouverans, die Langouette-Schluchten, die Flumen-Wasserfälle, den Touristenzug "Ligne des Hirondelles" und Clairvaux-les-Lacs. Diese Reiseroute der "Jurassic Vélo Tour" wird dich verzaubern! 

In der Mediathek ansehen

Die belgische Sängerin Lubiana Kepaou und der Journalist Adrien Joveneau treten bei ihrem Besuch des Juragebirges für die TV-Sendung Le Beau Vélo de Ravel in die Pedale. Falls du, genau wie sie, die Jurassic Vélo Tour erleben willst, erfährst du hier alles, was du wissen musst!

Lubiana Kepaou Gast
Adrien Joveneau Journalist
Reise entlang des Wassers

Die Jurassic Vélo Tour

Auf ihrer Reise sind Lubiana und Adrien der Route der Jurassic Vélo Tour gefolgt. Dabei handelt es sich um Radwege entlang des Wassers, um die wunderschöne Route des Lacs kennenzulernen.

Mehr erfahren

Tag 1

Radtour am Lac de Bouverans

Bei deiner Ankunft mit dem Zug in Frasne warten deine Elektrofahrräder gegenüber vom Bahnhof am Tabakladen bereits auf dich. Die Entdeckungstour zum Lac de Bouverans kann losgehen.

Es erwartet dich eine Reise ins Herz des Vallée du Drugeon.

Lass dich bezaubern von der Friedlichkeit, die die Natur rund um den Lac de l’Entonnoir, wie der Bouverans-See auch genannt wird, ausstrahlt. Nimm dir Zeit für Pausen und erkunde die Moorlandschaft.

Diese 22 Kilometer lange Radtour ist in rund 1,5 Stunden zu bewältigen.

Laurent Cheviet / Doubs Tourisme
Le Beau Vélo de Ravel / RTBF
Tag 2

Besuch einer Käserei mit Verkostung

Im Juragebirge steht gutes Essen immer an erster Stelle. Am frühen Morgen machen wir uns also auf zur Käserei Fruitière des Lacs in Labergement-Sainte-Marie, um alles über den Comté zu erfahren und uns die Satteltaschen mit leckeren Sachen vollzupacken.

Während des Besuchs kannst du nicht nur durch die Boutique bummeln, sondern auch:

- live bei der Herstellung zahlreicher lokaler Spezialitäten zusehen (jeden Morgen zwischen und 9 und 12 Uhr).
- in einem Vorführraum einen Film in zwei Sprachen (Französisch/Englisch) ansehen.
- an einer Führung mit Verkostung teilnehmen (jeden Donnerstagmorgen um 9:15 Uhr sowie, während der Schulferien, auch dienstags. Dauer ca. 1,5 Std. Preis: 3 €/Pers.).

Mehr zur Käserei
Picknick

Entdeckungstour zur Quelle des Doubs

Wir setzen den Morgen an der berühmten Quelle des Doubs fort, einem der bekanntesten Orte des Juragebirges.

Diese Naturstätte führt dich zu engen und tiefen Schluchten, Moorlandschaften, Wildbächen und Wasserfällen inmitten einer ungezähmten Natur. 

Es ist der perfekte Ort für eine mittägliche Verschnaufpause und zum Verkosten der guten lokalen Produkte, die du zuvor in der Käserei gekauft hast.

Unweit der Quelle befinden sich die Stadt Mouthe, die als "kälteste Stadt Frankreichs" bekannt ist.

Mehr zur Quelle des Doubs
Alain Doire / BFC Tourisme
Michel Joly
Ein sportlicher Nachmittag

Canyoning in den Langouette-Schluchten

Nach einer kleinen Verdauungspause geht es weiter in Richtung der Langouette-Schluchten, wo dich eine Sportaktivität mitten in der Natur erwartet: Canyoning!

Mit einem ausgebildeten Lehrer im Schlepptau entdeckst du die Langouette-Schluchten aus nächster Nähe. Neben Sprüngen und Abseilen hast du auch die Möglichkeit, eine Seilbahn zu nutzen oder durch ein Rohr zu rutschen.

Kleiner Hinweis: Sprünge sind nicht unbedingt notwendig. Es wird auch Material zum Abseilen zur Verfügung gestellt.

Na? Bereit, dich ins kühle Nass zu stürzen?

Den weniger Waghalsigen sei gesagt, dass sich die Langouette-Schluchten auch ganz hervorragend zu Fuß erkunden lassen.

Ein 1,2 km langer Parcours lässt euch dieses malerische Fleckchen Erde näher kennenlernen. 

Die Langouette-Schluchten entdecken

Benjamin Becker
TAG 3 MORGEN

Spaziergang durch den Regionalen Naturpark Haut-Jura

Jetzt geht es weiter zum Regionalen Naturpark Haut-Jura, den du allein oder mit einem Führer erkunden kannst. Dein Führer verrät die alles über die Besonderheiten dieses Orts sowie über die lokale Fauna und Flora.

In diesem Park erwartet dich Natur- und Kulturerbe in Hülle und Fülle.

Mehr zum RNP

Eine der schönsten Bahnstrecken Frankreichs.

Zugfahrt mit der Ligne des Hirondelles

Jack Carrot

Gönn dir eine Reise auf einer der schönsten Bahnstrecken Frankreichs mit der Ligne des Hirondelles! Diese über hundert Jahre alte Bahnstrecke durchquert das Juragebirge und verbindet Dole mit Saint-Claude.
2,5 Stunden Fahrt durch die Wälder von Chaux, das berühmte Weinbaugebiet Arbois, die Weiten des Plateaus von Grandvaux, das Vallée de la Bienne … Während deiner Reise kannst du jede Menge Kultur- und Naturerbe bestaunen.

Wie Lubiana Kepaou kannst du in Saint-Laurent en Grandvaux zu- und in Saint-Claude aussteigen. Oder du entscheidest dich für eine längere Reise.

Gut zu wissen:

Seit 5 Jahren bieten die Fremdenverkehrsämter von Dole und Saint-Claude fantastische Ausflüge an Bord eines außergewöhnlichen Touristenzugs an. Steige in einer der beiden Städte ein und begib dich auf der berühmten Ligne des Hirondelles auf eine begleitete und kommentierte Reise.

Die Ausflüge sind im Voraus mit Restaurantbesuch, Museumsbesichtigungen, Festivaleintritt oder eigenständiger Stadtbesichtigung buchbar.

Mehr zur Ligne des Hirondelles

Le Beau Vélo de Ravel / RTBF
Ende der Reiseroute

Ein Nachmittag an den Flumen-Wasserfällen

Diesen Nachmittag verbringst an den Flumen-Wasserfällen.

Dieses Naturschutzgebiet schmiegt sich an ein Tal in der Nähe von Saint-Claude an. 2 Wanderwege stehen dir zur Auswahl, um dieses Wunder der Natur zu entdecken.

Flumen-Wasserfall
Alain DOIRE / BFC Tourisme

Während der Sendung hatte Lubiana das Glück einen Pfeifenhersteller kennenzulernen: Joseph Rimbaud von La Pipe Rit. 

Wenn auch du mehr über dieses traditionsreiche Handwerk des Juragebirges erfahren möchtest, begib dich in Saint-Claude, der Pfeifen-Hauptstadt, in das Geschäft La Pipe Rit oder in den Ausstellungs- und Boutiquebereich der Pfeifenfabrik Chacom in Villars-Saint-Sauveur.

Letzte Etappe

Auf nach Clairvaux-les-Lacs

Die letzte Etappe der Reise findet in Clairvaux-les-Lacs statt. Von diesem Dorf aus bieten sich dir zwei Schleifen der Jurassic Vélo Tour an: 

  • Die "Boucle des grands lacs" (Große-Seen-Schleife), 31 km 
  • Die "Boucle des Splendeurs" (Naturwunder-Schleife), 38,8 km

Während der Sendung konnte Lubiana ein Gericht mit lokalen Zutaten kosten: Risotto mit Vin Jaune, Saucisse de Morteau, Comté und Morcheln. Ein Rezept von Christelle Bolard, der Küchenchefin des Hôtel des 2 Lacs. 

Gut zu wissen: Das Hôtel des 2 Lacs bietet von Dienstag bis Samstag Gerichte zum Mitnemen an und verfügt über eine Boutique mit lokalen Produkten.

Den Lac de Clairvaux entdecken

Praktische Informationen

Das Juragebirge befindet sich, mit dem Zug kommend, 2,5 Stunden von Paris und 5,5 Stunden von Brüssel entfernt. Eine Ankunft ist an folgenden Bahnhöfen des Massivs möglich: Frasne, Besançon oder Bellegarde-sur-Valserine. Weitere Details gibt es auf der Website der SNCF. 

Um deinen Aufenthalt in aller Ruhe zu genießen, kannst du dich an die Agentur Roule ma poule wenden, die sich während deiner gesamten Reise um den Transport deines Gepäcks kümmert.

Auf dieser Karte findest du alle Orte, die Lubiana besucht hat.

Unterkünfte entlang der Reiseroute

Hinter den Kulissen

Fotos vom Dreh 

En résumé