Gorges de l'Ain
Naturraum

Gorges de l'Ain

-

Der fast 200 km lange Fluss Ain diente lange Zeit als Verbindungsweg zwischen den Jura-Bergen und dem Fluss Rhône. Die Meister der Nautoniers, nutzten ihn damals, um Holz und Waren auf Flößen, den "Navoys", zu den Messen in Lyon zu transportieren. Heute ist dieser erstaunliche Fluss der ideale Ort für einen sportlichen Urlaub (Schwindelfrei-Pfad, Höhlenforschung, Wandern) oder einen Familienurlaub (Spaziergang, Pedal'eau).

Auf einer Länge von fast 50 km können Sie den Fluss von den Klippen aus überblicken und die Aussichtspunkte genießen. Entdecken Sie entlang des Flusses auch bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten wie Dämme, Brücken und Wasserfälle.

Die Schluchten des Flusses Ain wurden 2019 vom Département Ain mit dem Label "ENS" ausgezeichnet. Die mit dem ENS-Label "Espaces naturels sensibles" ausgezeichneten Gebiete sind wahre Natur- und Landschaftsjuwele des Departements Ain. Sie werden so verwaltet, dass die Artenvielfalt, die sie beherbergen, erhalten bleibt, und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht (außer in Ausnahmefällen aufgrund der Empfindlichkeit der Umgebung).

  • Haustiere willkommen
Ausstattungen
  • Picknickplatz
Preise & Fahrpläne Öffnung :

Vom 01/01/23 am 31/12/23

Gorges de l'Ain

Broschüren Montagnes du Jura

Blättere online durch unsere Broschüren

En résumé
Uns schreiben
Dienstleister kontaktieren
Datenschutzerklärung *