Le Rucher des Fées LéMa
Regionale Produkte

Le Rucher des Fées LéMa

-

2016 entschied sich Mickaël Cure, seine Leidenschaft, die des Hobbyimkers, voll auszuleben.
Die Geschichte begann mit 2 Bienenstöcken, dann 9 und heute sind es knapp 40...Die Königinnen werden durch Pfropfen erzeugt.

Die Produktion ist diversifiziert und Herr Cure bietet Blumenhonig, Lindenhonig, Tannenhonig, Waldhonig und Frühlingshonig an...
Er wandert auch bis ins Revermont-Gebiet, um auch Akazienhonig herzustellen.

Die Honigsorten, Bonbons, Lebkuchen, Honig-Nuss-Aufstriche ... des Rucher des Fées LéMa werden in der Region Haut-Bugey verkauft.
Man findet sie in der Ferme des Lys in Port, im Jardin de Julien in Martignat, auf dem Sonntagsmarkt in Izernore und im Intermarché in Port , im Vival-Laden in Nantua und auf den Picroez-Märkten im Departement Ain.

Linden- und Akazienhonig sind auch im Office de Tourisme du Haut-Bugey in Nantua erhältlich.

Herr Cure bietet nach einem Anruf auch einen Verkauf vor Ort oder eine Lieferung an.

Le Rucher des Fées LéMa
85 rue du Pallatée
01460 BEARD-GEOVREISSIAT
  • Französisch
  • Kreditkarte, Bank- und Postschecks, Bargeld
Art der Produkte
  • Imkereiprodukte
Preise & Fahrpläne Öffnung :

Vom 02/01/23 am 31/12/23

Le Rucher des Fées LéMa
Le Rucher des Fées LéMa

Broschüren Montagnes du Jura

Blättere online durch unsere Broschüren

En résumé
Uns schreiben
Dienstleister kontaktieren
Datenschutzerklärung *