Lust, übers Wochenende wegzufahren? Dann entscheide dich für Besançon, eine diskrete Stadt, die gleichzeitig eine feste Größe ist! Um dich zu überzeugen, kommen nun die Argumente, die dir gefallen dürften: ein Standort 2 Stunden mit dem TGV von Paris und 1 Stunde vom Juragebirge entfernt, eine bei der UNESCO gelistete Vauban-Zitadelle, eine Vielzahl von Parks und ein hübscher Fluss, die zum Flanieren einladen, berühmte Museen wie das Musée des Beaux-Arts. Kurz gesagt, wir wetten, dass du Besançon nicht nicht lieben kannst!

Tag 1

Die Must-sees

Vormittags: Die bei der UNESCO gelistete Zitadelle von Vauban

Wir beginnen dieses Wochenende in Besançon mit dem Must-see: der Vauban-Zitadelle. Das ist ganz einfach: Sie ist nicht zu übersehen. Diese als UNESCO-Weltkulturerbe gelistete Festung verdient allein schon einen halben Tag, um sie zu entdecken.

Bereite dich darauf vor:

Die Zitadelle entdecken

Tag 1

Die Must-sees

Nachmittag: Stadtzentrum

Mache dich anschließend auf den Weg ins Stadtzentrum, für eine Kaffeepause auf der Terrasse der Place Granvelle inmitten der Kastanienbäume. Vielleicht wirst du der Statue von Victor Hugo begegnen, der nämlich in Besançon geboren wurde, ja, ja! Man kann sogar sein Geburtshaus besichtigen!

Nach dieser Pause solltest du den Palas Granvelle betreten. Dieses Renaissance-Juwel beherbergt das Musée du Temps, das die langjährige Tradition der Uhrenindustrie und die Leidenschaft für hohe Präzision würdigt.

Zwischen Uhren aus der Franche-Comté und Foucaultschen Pendeln wird du keine Zeit für Langeweile haben!

Flaniere anschließend durch die Stadt, vorbei an eleganten klassischen Fassaden, hübschen Brunnen und Innenhöfen von überbordendem Charme. Die App Grandes Heures Nature schlägt dir Routen vor, die du in der ganzen Stadt entdecken kann.

Tag 2

Natur & Kultur

Vormittag: Park und Gärten

An diesem Morgen saubere Luft und Natur in der Stadt! In Besançon schleicht sich das Grün überall ein, die Stadt wurde im Übrigen 2018 zur „französischen Hauptstadt der Biodiversität“ gekürt. Promenade Micaud, Gare-d‘Eau, Parc de Chamars - für deinen Spaziergang hast du lediglich die Qual der Wahl! für deinen Spaziergang hast du lediglich die Qual der Wahl! Um das volle Ausmaß dieser allgegenwärtigen Natur zu erfassen, empfehlen wir dir einen Spaziergang am Doubs-Ufer.

Zu Fuß oder mit dem Ausflugsboot, wirst du dir vergegenwärtigen, dass sich die Stadt in einer außergewöhnlichen natürlichen Umgebung entfaltet.

Nachmittag: Architektur und zeitgenössische Kunst

Die Cité des Arts solltest du dir nicht entgehen lassen! Die Architektur dieses entschieden zeitgenössischen Gebäudes ist ein Spiegelbild der Sammlungen des FRAC (Fonds Régional d’Art Contemporain) die es birgt. Vor Ort wartet die Terrasse du Pixel nur auf dich, um ein wohlverdientes Gläschen zu sich zu nehmen, dazu als Panorama den Fluss, der Boote des Flusshafens und die bewaldeten Hügel. 

fluvial à Besançon
Corinne VASSELET / BFC Tourisme
fluvial à Besançon Corinne VASSELET / BFC Tourisme
promenade à la gare d'eau
Ville de Besançon
promenade à la gare d'eau Ville de Besançon
La Cité des Arts à Besançon
Alain_DOIRE__Bourgogne-Franche-Comte_Tourisme
La Cité des Arts à Besançon Alain_DOIRE__Bourgogne-Franche-Comte_Tourisme
La Cité des Arts au bord du Doubs - Besançon
Eric_CHATELAIN__Ville_de_Besancon
La Cité des Arts au bord du Doubs - Besançon Eric_CHATELAIN__Ville_de_Besancon
Balade à Besançon à la Gare d'Eau
M.COQUARD et E.DETREZ Bestjobers / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
Balade à Besançon à la Gare d'Eau M.COQUARD et E.DETREZ Bestjobers / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
Week-end à Besançon
Alain_DOIRE__Bourgogne-Franche-Comte_Tourisme
Week-end à Besançon Alain_DOIRE__Bourgogne-Franche-Comte_Tourisme

Finde auf der Karte alle Sehenswürdigkeiten wieder

Passantenbefragung

Burghard - deutscher Tourist

Besançon und seine Zitadelle sind berühmt. Wir haben auf Arte etwas über Vauban gesehen, und diese Besichtigung war uns sehr wichtig. Uns gefällt diese Art von Architektur, die es in Deutschland nicht gibt, sehr. Auch die Dächer sind sehr hübsch. Die Landschaften in der Gegend sind sehr schön, und die Region ist erholsam. Es gibt nicht zu viele Touristen. Auf jeden Fall ist es beschlossene Sache, dass wir wiederkommen! 

Wo kann man übernachten? Unsere Auswahl

Hotels und Bed & Breakfasts in Besançon

En résumé
Réserver
A propos
fluvial à Besançon Corinne VASSELET / BFC Tourisme
promenade à la gare d'eau Ville de Besançon
La Cité des Arts à Besançon Alain_DOIRE__Bourgogne-Franche-Comte_Tourisme
La Cité des Arts au bord du Doubs - Besançon Eric_CHATELAIN__Ville_de_Besancon
Balade à Besançon à la Gare d'Eau M.COQUARD et E.DETREZ Bestjobers / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
Week-end à Besançon Alain_DOIRE__Bourgogne-Franche-Comte_Tourisme