Station trail du Haut Bugey
GDPhotos

Eine Station an den Toren des PNR

Ein erschwingliches, nahes und noch geheimes Gebirge: Das ist der Haut-Bugey im Juragebirge, nur einen Katzensprung von den Alpen entfernt.  Die Felswände und unerwarteten Gipfel spiegeln sich im glasklaren Wasser der Seen: Nantua, Genin, Sylans usw. und des Flusses Ain - ein idealer Rahmen, um Sport und Entspannung in der Natur zu erleben.

Vor den Toren des regionalen Naturparks Haut-Jura passt die Traillauf-Station Haut-Bugey die Distanz und den Höhenunterschied ihrer Strecken an alle Trail-Fans an: Anfänger schätzen die Ufer von Seen und Flüssen, während sich die Erfahreneren sich ans Skyrunning wagen.

Die Traillauf-Station bietet ein umfassendes Serviceangebot: eigene Website, kostenlose Smartphone-App für die Strecken, Plattform zur Aufzeichnung von Leistungen, Coaching, Workshops usw.

Warte nicht länger und laufen auf den Spuren des Champions Xavier Thévenard! Der Haut-Bugey ist sein Trainingsgebiet und die Route Nr. 5 wurde „les alcons du lac par Xavier Thévenard“ (Die Balkone des Sees von Xavier Thévenard) getauft. Nimm an dem Trail teil, den er nach seinem Bild gestaltet hat: den Ultra01 XT Expérience.

Traileuse au bord du lac Genin
David GONTHIER / Montagnes du Jura

Die Station entdecken

Die Strecken

Rund um den Lac de Nantua 9,5 km
La Colonne 9 km
Les Monts d’Ain 13,5 km
La Roche merveilleuse 14,9 km
Les Balcons du Lac de Nantua 28 km
La Tour du Plateau 32,4 km
Route Nantua - Oyonnax 47,7 km

Das wird dir auch gefallen:

En résumé