Dank seiner großen Vielfalt an Lebensräumen ist das Juragebirge der ideale Ort für Wildtiere. Als wahrer Zufluchtsort für Gämsen, Luchse oder auch Wanderfalken wacht der regionale Naturpark Haut-Jura über ihren Schutz und die Erhaltung ihrer Umwelt. Entdecke diese geschützte Fauna anhand von Ausstellungen in der Maison du Parc und in derMaison de la Réserve. Weitere Möglichkeit: Wandern, allein oder mit einem Führer auf den Spuren dieser symbolträchtigen Tiere...

Aurelien Billois BFC Tourisme
Geschützte Natur

Der regionale Naturpark Haut-Jura

Der regionale Naturpark Haut-Jura wurde 1986 gegründet. Er setzt sich für den Schutz und die Aufwertung seines Naturerbes ein.

An die Schweiz angrenzend, erstreckt er sich über 2 Regionen und 3 Departements. Der regionale Naturpark Haut-Jura ist ein Mittelgebirgsgebiet, das die höchsten Gipfel der Jura-Gebirgskette umfasst:

>> Crêt de la Neige auf 1.720 m,

>> Reculet auf 1.717 m,

>> Crêt de Chalam auf 1.545 m,

>> Crêt Pela auf 1.495 m.

Sein Ökosystem begünstigt das Leben der Wildtiere des Massivs: Wanderfalke, Luchs, Gämse...

Mehr erfahren

Geschützte Arten und Artenvielfalt entdecken und verstehen

Alain DOIRE - Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
Ein Haus und ein regionaler Naturpark

Die Maison du Parc

Die Maison du Parc liegt in Lajoux und ist der Sitz der Aktivitäten des regionalen Naturparks. Sie ist außerdem ein Empfangsort für Touristen und Einwohner.

Das ganze Jahr über sind Ausstellungen, Besichtigungen und Veranstaltungen geplant. Eine Dauerausstellung mit dem Titel „Haut-Jura, terre vivante“ („Haut-Jura, lebendiges Land“) wird ebenfalls angeboten.

Dieses Haus lädt dazu ein, die zahlreichen Facetten des Parks zu entdecken...

Mehr erfahren
CRT Bourgogne-Franche-Comte-BFC
Ein Haus und ein geschütztes Naturreservat

Die Maison de la Réserve

Die Maison de la Réserve befindet sich am Lac de Remoray, einer Zuflucht für zahlreiche Tierarten, darunter Vögel und Enten. Der Verein schützt die Flora und Fauna des Naturreservats des Lac de Remoray.

Als Empfangszentrum für jedes Publikum, werden hier das ganze Jahr über schöne Ausstellungen veranstaltet, um diese ganze Artenvielfalt zu entdecken.

Es werden auch Ausflüge organisiert, um die wilde Tierwelt und insbesondere die Vögel zu beobachten und ihre Spur zu verfolgen.

Mehr erfahren
Pixabay

Die symbolträchtigen Tiere des Juragebirges

Das Best-of entdecken

Einen Wanderführer finden

Naturausflüge

Sie stehen im Dienste der Natur und all jener, die den Reichtum der natürlichen Lebensräume des Massivs entdecken wollen. Zu Fuß, mit Schneeschuhen, mit dem Fahrrad – sie begleiten dich, sensibilisieren dich für die Umwelt und genießen dabei die Freuden von Outdoor-Aktivitäten.

En résumé