Lac d'Ambléon, ENS de l'Ain
Naturraum

Lac d’Ambléon, ENS de l’Ain

-

Der See von Ambléon ist Teil des ENS-Gebiets "Carrière, tourbière et Combe de Cerin à Ambléon" (Steinbruch, Torfmoor und Combe de Cerin in Ambléon), das außergewöhnliche Lebensräume in geografischer Nähe vereint. Er vereint den Reichtum des Bugey, sowohl geologisch, landschaftlich als auch ökologisch (Fauna, Flora, Lebensräume).
Der Lac d'Ambléon wurde 2015 vom Département Ain mit dem Label "ENS" ausgezeichnet. Die mit dem ENS-Label "Espaces naturelles sensibles" ausgezeichneten Gebiete sind wahre Natur- und Landschaftsjuwele des Departements Ain. Sie werden so verwaltet, dass die Artenvielfalt, die sie beherbergen, erhalten bleibt, und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht (außer in Ausnahmefällen aufgrund der Empfindlichkeit der Umgebung).

Der wilde Ort, ein Ort zum Angeln, der von der Vouivre, einer mythologischen Kreatur, aufgesucht wird, hat die Geschichte des Landes geprägt.
Es ist ein wilder Ort zum Angeln, an dem das Baden verboten ist, um die Fauna und Flora zu schützen.
Sehenswürdigkeiten / Aktivitäten: Der Orientierungstisch, der sich einige Kilometer unterhalb des Ortes befindet, bietet einen Panoramablick auf das Tal.

Lac d’Ambléon, ENS de l’Ain N°PCUBOU000V50QHNE
01300 AMBLEON
Preise & Fahrpläne Ouverture :

Brochures Montagnes du Jura

Consult our brochure online

En résumé
Nous écrire
Contactez le prestataire
Datenschutz-Bestimmungen *