Sans les skis

Die besten Schneeschuhwanderungen

Mache dich auf Schneeschuhen auf in den Pulverschnee im Juragebirge. Beim Schneeschuhwandern kannst du die weite Natur und die grandiosen Landschaften voll und ganz genießen. Eine Aktivität, die für alle zugänglich ist und dabei einen außergewöhnlichen nordischen Cocktail verspricht! Entdecke die besten Schneeschuhwanderungen, die du unverzüglich ausprobieren solltest.

Randonnée raquettes dans les Hautes-Combes
M.COQUARD et E.DETREZ Bestjobers / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
1 In typischen Landschaften des Jura: die Schluchten

Wanderung in den Hautes Combes

Die Hautes Combes sind ideal für Schneeschuhwanderungen und verfügen über zahlreiche verschneite Pfade, die zwischen 900 und 1.500 m Höhe verlaufen.

Entdecke die markierte Route ab dem „Relais Nordique“ in Giron (12 km, 400 m Höhenunterschied). Diese Strecke wird Wanderer auf der Suche nach wilder Natur begeistern. Schneebedeckte Lichtungen und Wälder folgen bis zum Aussichtspunkt Roche Fauconnière aufeinander! 

 

Praktische Infos Nordic-Gebiet Hautes-Combes

Lac de Bellefontaine et des Mortes sous la neige
Shutterstock
2 Kanadische Seen im Jura

Wanderung in Chapelle-des-Bois

Entdecke im Departement Doubs an der Schweizer Grenze eine Schneeschuhwanderung in Chapelle-des-Bois. Die Umrundung des Lac des Mortes und des Lac de Bellefontaine ist zweifellos eine der schönsten Schneeschuhwanderungen.

Im Südwesten des Dorfes gelegen, ist die Wanderung bei Familien sehr beliebt. Für den 8 km langen Rundweg (Höhenunterschied 50m) solltest du etwas über 2 Stunden einplanen.

 

Praktische Infos Nordic-Gebiet Chapelle-des-Bois

 

Randonnée en raquettes au plateau de Retord
M.COQUARD et E.DETREZ Bestjobers / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
3 Blick auf den Mont Blanc

Wanderung auf dem Plateau de Hauteville

Im Haut-Bugey erhebt sich auf einer Höhe von 850 m die Stadt Hauteville. Vom Standort La Praille aus sind 28 km markierte Schneeschuhwanderwege zugänglich.

Die Route der Bergkämme (6,5 km, 412 m Höhenunterschied, 2,5h) führt dich auf den Gipfel von La Praille. Die Belohnung: ein wundervolles 360°-Panorama auf die Alpen und den Mont Blanc.

 

Infos Nordic-Gebiet Hauteville

Grand Colombier en hiver
D.MARQUIS
4 Mit Blick auf die Alpen

Wanderung auf dem Grand Colombier

Mit seinen 1.531 m Höhe ist der Grand Colombier der höchste Punkt der Region Bugey im Ain. Er bietet einen Panoramablick auf die Gebirgskette der Alpen, den Mont Blanc, den Lac du Bourget und die Rhône. 

Treffpunkt auf den Höhen des Grand Colombier für einen 10,5 km langen Rundweg, der prächtige Panoramen und weite Natur bietet!!

Praktische Infos Nordic-Gebiet Sur Lyand - Grand Colombier

Chapelle-des-Bois, un des plus beaux domaines pour la raquette
M.COQUARD et E.DETREZ Bestjobers / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
5 Inmitten des Regionalen Naturparks Haut-Jura

Wanderung im Gebiet von Le Grandvaux

Das Gebiet Le Grandvaux ist ein von Natur aus nordisches Gebiet zwischen den Wasserfällen von Le Hérisson und dem Skiort Les Rousses. Das Plateau von Le Grandvaux wartet mit sensationellen Mittelgebirgslandschaften inmitten des regionalen Naturparks Haut-Jura auf.

Starte von Prénovel aus und entdecke die 6 km lange Wanderung des Belvédère de la Brire durch den Wald von Les Piards.

Praktische Infos Nordic-Gebiet St-Laurent-en-Grandvaux

Domaine nordique autour de Métabief
Julie HANN | BFC Tourisme
6 Spaziergang in Klein-Sibirien

Wanderung in Métabief

Der Skiort Métabief kann man schöne Wanderungen unternehmen, der Gipfel des Mont d‘Or in 1.463 m Höhe bietet eine tolle Aussicht. Das Gebiet von Métabief ist mit seinen 60 km Schneeschuhpfaden der ideale Tummelplatz für nordische Aktivitäten

Nimm die schwierige Wanderung von den „Alpages des Granges Raguin“ aus (7,5 km) in Angriff und mache eine Pause auf dem gleichnamigen Almbauernhof, um ein Menü auf der Basis von regionalen und hochwertigen Produkten zu probieren!

Praktische Infos Nordic-Gebiet Métabief

En résumé