Abfahrt : Abergement-la-Ronce
Ankunft : Allenjoie

Vom Atlantik bis zum Schwarzen Meer über das Juragebirge: Das ist, kurz zusammengefasst, was dich auf dem EuroVelo 6 erwartet. Aber dieser berühmte, knapp 4000 km lange europäische Radwanderweg ist auch ein einzigartige Gelegenheit, um die verschiedenen Regionen kennenzulernen, die du, den schönsten Flussläufen folgend, durchradelst. Der EuroVelo 6 ist eine sichere Strecke für Fahrradfahrer, Fussgänger und Inlineskater und durchquert das Juragebirge auf 175 km von Dole nach Belfort.

Mizenboite
© Stéphane Godin/Jura Tourisme
Mizenboite
Eine entspannte Radwanderung

Mit der Familie am Wasser entlang

Wenn du es beim Fahrradfahren gerne gemütlich angehst, ist der EuroVelo 6 wie gemacht für die. Er ist einer der einfachsten und angenehmsten Radwege in Frankreich. Überlasse die 4000 km des europäischen Wegs, der Nantes mit Budapest verbindet, getrost den Profisportlern und entscheide dich für die Teilstrecke, die entlang der Kanäle und Flüsse des Juragebirges führt.

Die Strecke eignet sich besten für eine erste Radwanderung mit der Familie und folgt den alten Treidelpfaden entlang des Doubs und des Canal du Rhin au Rhône

Du radelst ohne grosse Anstrengung auf einfachen, angenehmen, grünen Wegen. Unterwegs begegnest du hübschen, am Wasser gelegenen Dörfer, Städten mit Gütesiegel "Cités de caractère" oder "Villes d'Art et d'histoire" sowie einem aussergewöhnlichen Architektur- und Kulturerbe, darunter zwei UNESCO-Stätten.

Mehr Infos zum EuroVelo 6

175 km Strecke
188 m Minimale Höhe
366 m Maximale Höhe
3 Tage 4 Stunden pro Tag

100 % Natur: Eine Strecke mit Aussicht

Die Stimmung entlang der Strecke wechselt ständig. Es ist eine Folge von Flüssen und Landschaften, die sich überhaupt nicht gleichen: bewaldete Hügel, Felsvorsprünge und Klippen, Felder mit fröhlichen Montbéliard-Rindern, abgerundete Gipfel mit Panoramablick, unberührte, naturbelassene Wälder ...

Michel Joly - BFC Tourisme
Zurechtfinden leicht gemacht

Hochwertige Wegmarkierungen

Der EuroVelo 6 ist zu 100 % in beide Richtungen ausgeschildert. Das EuroVelo-6-Logo ist auf den Schildern angebracht. Du kannst es nicht übersehen: Es besteht aus der Europaflagge mit einer 6 in der Mitte!

Kultur pur

Malerische Städte, die du gesehen haben solltest

Los geht's im Norden in Montbéliard, der "Cité des Princes" (Stadt der Prinzen), einer farbenfrohen Stadt mit Fachwerkhäusern und einem Schloss, das geradewegs aus einem Märchen zu stammen scheint.

Deine Reise führt über eine leichte Steigung entlang des friedlichen Canal du Rhône au Rhin bis ins Doubs-Tal. Der gewundene Fluss schlängelt sich zwischen bewaldeten Hügeln und steilen Felswänden entlang. Unterwegs triffst du dort auf Baume-les-Dames und Besançon mit seiner majestätischen UNESCO-klassifizierten Vauban-Zitadelle, bevor du die Stadt erreichst, die dich mit einem Hauch von venezianischem Charme in ihren Bann ziehen wird: Dole, die letzte Etappe dieser malerischen Teilstrecke, bevor du den Doubs verlässt und an der Saône weiterradelst.

Zeit für eine Verschnaufpause

Orte mit Gütesiegel "Accueil vélo"

Keine Sorge: Am EuroVelo 6 gibt es zahlreiche Etappenziele, an denen es sich gut essen und gut schlafen lässt. Diese sind weniger als 5 km von der Strecke entfernt. Campingplätze, Hotels, Bed and Breakfasts, Herbergen und Restaurants säumen die Strecke und laden zu wohlverdienten Pausen ein.

Meinen "Accueil vélo" finden

Strecke und Zwischenstopps

Zwei UNESCO-Stätten, Städte mit Gütesiegel "Villes d'Art et d'Histoire", Architekturerbe ... Es gibt so viele Gründe für eine kulturelle Verschnaufpause.

 

Der EuroVelo 6 in der Bourgogne-Franche-Comté

Der praktische Führer

Aussergewöhnliche Unterkünfte, Gästezimmer, Campingplätze, Hotels, Herbergen, Museen, Sehenswürdigkeiten, Cités de caractère, malerische Städte und Dörfer, Kuriositäten, Tourismusbüros, technische Zwischenstopps, Sicherheit, Ratschläge ... Lade diesen unverzichtbaren Führer herunter, um ihn immer bei dir zu haben. 

Die Broschüre online durchblättern

Gut essen und schlafen

Unsere guten Adressen in der Nähe der Fahrradstrecke

Einfache Strecken

Andere Ideen für Radwanderungen

 

En résumé