Das Gebiet der vier Seen (Ilay, Narlay, Petit und Grand Maclu) ist ein geschützter Ort, der oft als „Klein-Schottland“ bezeichnet wird. Seine reiche Artenvielfalt bietet zu jeder Jahreszeit wunderschöne Landschaften. Ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad, dieser Ort ist ideal zum Wandern. Aus Naturschutzgründen ist das Baden hier verboten. Sobald du vor Ort bist, solltest du die Gelegenheit nutzen, um einen Roadtrip auf der „Route des Lacs“ zu unternehmen und die anderen Wasser-Perlen des Jura zu entdecken.

Ilay, Narlay, Petit und Grand Maclu - vier aus der Eiszeit stammende Seen mit tiefem, klarem Wasser, die wunderschöne Landschaften bilden. Du sollest den Herbst oder sogar den Winter vorziehen, um diesen Ort zu entdecken. In dieser Zeit ist er nämlich am wenigsten überlaufen.

Genau hier, in der Stille eines vollkommen menschenleeren Ortes kann man die wilde und bezaubernde Küste von „Klein-Schottland“ voll und ganz genießen.

Lac du Grand Maclu depuis le belvédère des quatre lacs
Julie HANN - BFC Tourisme
Lac du Grand Maclu depuis le belvédère des quatre lacs Julie HANN - BFC Tourisme
Barque au bord du lac d'Ilay
Julie_Hann / BFC Tourisme
Barque au bord du lac d'Ilay Julie_Hann / BFC Tourisme
Belvédère des 4 lacs en automne
Thomas Desmurs / Jura Tourisme
Belvédère des 4 lacs en automne Thomas Desmurs / Jura Tourisme
Vue sur le lac du Maclu depuis le belvédère des 4 lacs
Thibault Touzeau / Travel me Happy
Vue sur le lac du Maclu depuis le belvédère des 4 lacs Thibault Touzeau / Travel me Happy
Die 4 Seen von oben

Die 4 Seen von den Aussichtspunkten aus bewundern

Randonnée pédestre au Pic de l'Aigle
Michel JOLY
Ein Bergkamm von 993 m

Der Pic de l‘Aigle

Das Tal der vier Seen wird vom Pic de l'Aigle überragt, der von seinen 993 m herab über jeden der Seen wacht.

Oben angekommen, bietet sich dir ein herrliches Panorama mit Blick auf das Vallée du Hérisson, das Grandvaux, und du kannst bei klarem Wetter sogar den Mont Blanc bewundern. Um die Landschaft besser zu verstehen, befindet sich auf dem Gipfel eine Panoramatafel.

Rejoindre ce panorama
Vue depuis le belvédère des 4 lacs
Mize en Boîte production
Dieser Blick ist ein Muss

Der Aussichtspunkt der 4 Seen

Der „Aussichtspunkt der 4 Seen“... ein Muss in der Region! Hoch oben auf einer Höhe von etwa 900 m bietet er einen Panoramablick auf die verschiedenen Reliefs des Jura. 

Es gibt einen Zugang zum Aussichtspunkt der 4 Seen entweder zu Fuß vom Pic de l‘Aigle aus (an gutes Schuhwerk denken) oder mit dem Auto vom Dorf La Chaux-du-Dombief aus. Ein Parkplatz liegt 5 Gehminuten vom Aussichtspunkt entfernt (Zugang problemlos).

Rejoindre ce panorama
Ein Schutzgebiet

Schutzgebiet: Einige Tipps, um die lokale Flora und Fauna zu respektieren

Zwecks Erhaltung der Umwelt und der natürlichen Lebensräume wird vom 15. April bis zum 15. September (empfindlichste Zeit für die Fauna) eine freiwillige Ruhezone eingerichtet. Sie betrifft das Gebiet zwischen den Seen Ilay, Petit und Grand Maclu, einschließlich der Insel La Motte und der Uferzonen, um die Auswirkungen auf die Landschaft, die Wasserressource, die Artenvielfalt und die Lebensqualität zu begrenzen.

Was du konkret tun kannst, um die Umwelt zu respektieren:

  • Die Spaziergänger werden gebeten, auf den zahlreichen markierten Wegen zu bleiben, von denen aus man die schönsten Landschaften des Gebiets entdecken kann.
  • Feuer, Camping und Baden sind strengstens untersagt

Um die Ruhe der Fauna zu gewährleisten, sind auch Wassersportaktivitäten untersagt (außer für Inhaber eines Angelscheins) und es wird dringend empfohlen, Hunde an der Leine zu führen.

Das Land der Seen

Die Seen in der Nähe zum Baden oder für einen Roadtrip

Die 4 Seen sind Teil dieser von den Göttern gesegneten Region, die „Land der Seen“ bezeichnet wird. Sie besteht aus einer Unzahl am wunderschönen Spiegeln, die mal wild, mal künstlich, mal tiefblau, mal türkisblau sind. Eine wundervolle Region, um sich zu erfrischen, Sauerstoff zu tanken und in Süßwasser zu baden.

Und warum nicht einen Road-Trip auf der so genannten "Route des Lacs" unternehmen, um sich keine dieser Wasser-Perlen entgehen zu lassen? Falls du mit dem Auto unterwegs bist, solltest du dir die Zeit nehmen, anzuhalten und ein bisschen zu Fuß zu gehen, um diese so wilde Natur voll und ganz genießen zu können.

Das Land der Seen

 

Direkt am Wasser

Wandern auf dem Gebiet der 4 Seen

Für Wanderfans oder diejenigen, die einen hübschen Aussichtspunkt ohne große Anstrengung genießen möchten, ist dieses Gebiet ideal. Du kannst „über“ oder „um“ die 4 Seen wandern.
 

Balade au pays des 4 lacs
Julie HANN / BFC Tourisme

„Um“ die 4 Seen wandern

Für deine Wanderung rund um die Seen gibt es eine Strecke von 11 km, die man zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen kann!

Auf deinem Weg wirst du verschiedene Picknickplätze finden, um deinen Tag optimal nutzen zu können. 

Der Start erfolgt vom Weiler Ilay in Chaux-du-Dombief aus.

Circuit pédestre le tour des 4 lacs
Randonnée au Pic de l'Aigle
Michel JOLY / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme

„Über“ die 4 Seen wandern

Um zum Pic de l‘Aigle und zum Aussichtspunkt der 4 Seen zu gelangen, bieten sich dir verschiedene Möglichkeiten:

Spaziergang des Pic de l‘Aigle: Hin- und Rückweg in 1h.
Familienversion: Hin- und Rückweg in 2h30.
◼ Sportliche Version: 9 km als Rundweg.

Der Ausgangspunkt dieser Wanderungen befindet sich am Parkplatz des Pic de l‘Aigle in Chaux-du-Dombief.

Découvrir la randonnée du Pic de l'Aigle

Wo man in der Nähe der 4 Seen übernachten kann

En résumé
A propos
Lac du Grand Maclu depuis le belvédère des quatre lacs Julie HANN - BFC Tourisme
Barque au bord du lac d'Ilay Julie_Hann / BFC Tourisme
Belvédère des 4 lacs en automne Thomas Desmurs / Jura Tourisme
Vue sur le lac du Maclu depuis le belvédère des 4 lacs Thibault Touzeau / Travel me Happy