Die kleinen Weinbaugebiete Jura und Bugey produzieren ein breites Angebot an Weinen. Während einige einen internationalen Ruf erworben haben, sind andere eher diskret, verdienen es jedoch, entdeckt zu werden. Ihre Besonderheiten gehen auf ihr bergiges Terroir, die vielfachen Rebsorten, von denen sogar einige autochthon sind, und die Leidenschaft der Winzer, die sie anbauen, zurück. Stille Weine oder Schaumweine, Rot-, Weiß- und Roséweine - eine ganze Palette, die dich zufriedenstellen und manchmal sogar überraschen wird. 

Le Vignoble
Stephane GODIN / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
Jura und Bugey

Zwei Weinbaugebiete und ein touristisches Label

Die Weinberge Jura und Bugey sind zwei kleine Weinbaugebiete im Juragebirge. Klein von der Größe her, aber groß in der Vielfalt und Qualität der Weine, die dort produziert werden!

Tranquilles ou pétillants, blancs, roses ou rouges, ils vous offrent, amateurs comme néophytes, toute la palette des couleurs et des saveurs pour satisfaire à tous les gouts, vous trouverez forcément le nectar qui charmera vos papilles.

Diese beiden Weinberge tragen das Label „Vignobles & Découvertes“: Eine Garantie dafür, Tourismus- und Önologiefachleute zu treffen, die sich dafür einsetzen, dir ihr Terroir nahezubringen. Hoteliers, Gastronomen, Winzer und Fremdenführer arbeiten Hand in Hand, um dir eine spielerische und interaktive weintouristische Entdeckung zu bieten:

Weinproben, Kochworkshops, Besichtigungen, Aktivitäten im Weinberg... und einen herzlichen Empfang!

 

Das Weinbaugebiet Jura - Kennzahlen

An den ersten Ausläufern des Jura, inmitten grandioser Landschaften, umhüllen die Rebzeilen die Hänge zwischen steilen Felswänden, engen grünen Tälern und charmanten Dörfern.

2000 Hektar

Das ist die Fläche des Weinbaugebiets im Jura.

6 Herkunftsbezeichnungen

- 3 regionale Herkunftsbezeichnungen: AOC Côtes du Jura, AOC Crémant du Jura und AOC Macvin du Jura
- 3 kommunale Herkunftsbezeichnungen: AOC Arbois, AOC Étoile und AOC Château-Chalon

5 genehmigte Rebsorten

3 typische Jura-Rebsorten: Savagnin, Trousseau, Poulsard
2 eher „universelle“ Rebsorten: Chardonnay, Pinot Noir

70% Weißwein

Die Produktion von Weißwein überwiegt weitgehend!

Château-Chalon, le fief du Savagnin
Alain DOIRE / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
Der Savagnin

Eine einzigartige Rebsorte im Jura

Die typischste Rebsorte des Weinbaugebiets Jura ist unbestreitbar der Savagnin.

Mit seiner goldgelben Farbe und den Aromen von Gewürzen und Nüssen verleiht er den berühmtesten Weinen des Weinbaugebiets Jura ihren so besonderen Charakter: Vin Jaune und Vin de Paille.
 
Er hat seine Hochburg in Château-Chalon, das ihm die Gesamtheit seiner Weinberge gewidmet hat. Ein wunderschöner Zwischenstopp, den du auf keinen Fall verpassen solltest: Alle deine Sinne werden bezaubert werden inmitten dieses hübschen Dorfes hoch oben auf einer Felswand, die die Weinberge überragt, soweit das Auge reicht!

Mehr erfahren
Die Fahnenträger des Weinbaugebiets Jura

Vin Jaune, Vin de Paille, Macvin: ein Muss!

Die Verarbeitung der Weinlese in Sortenreinheit, aber auch als Cuvée lässt eine breite Palette von Weinen in allen Farben und mit zahlreichen Aromen entstehen, die man unbedingt probieren sollte. Dasselbe gilt auch für die kleine Stadt Arbois, die Hauptstadt der Jura-Weine.

Dennoch haben drei ganz bestimmte Weine der Region ein besonderes Schicksal... Um sie zu entdecken, musst du nur klicken!

 

Mehr erfahren
Le vignoble du Bugey, un vignoble dans un écrin
Franck Charel / Bourgogne-Franche-Comte Tourisme
Bugey-Weine

Ein reiches und komplexes Weinbaugebiet

Das Weinbaugebiet Bugey liegt im Süden des Departements Ain zwischen dem Jura im Norden und den Departements Savoie und Haute-Savoie im Osten.

- Niederlassung in 3 auseinander liegenden Inseln,

- Verschiedenartige und abwechslungsreiche Topografie,

- Heterogene Böden und Untergründe,

- große Anzahl an genehmigten Rebsorten... man kann sagen, dass das Weinbaugebiet Bugey heraussticht!

Diese ganze Vielfalt kannst du in den Weinen wiederfinden, die in diesem Weinbaugebiet produziert werden.  Rot-, Rosé- und Weißweine, Schaum- und prickelnde Weine in weiß und rosé: Die Weinkarte des Bugey ist reichhaltig!

Mehr erfahren

Die Bugey-Weine -  Kennzahlen

500 Hektar

Das ist die Fläche dieses kleinen Weinbaugebiets! Eines der kleinsten Frankreichs

2 Herkunftsbezeichnungen

- 1 regionale Herkunftsbezeichnung „Bugey“
- 1 regionale Herkunftsbezeichnung „Roussette de Bugey“ 

11 Rebsorten

Sie stammen alle aus den benachbarten Weinbaugebieten in Savoyen und im Jura.

60% Schaumweine

Dies ist das Produktionsvolumen von Schaumweinen (weiß und rosé)

Die richtige Weinbegleitung

En résumé